G03: Auf der Flucht ins Gelobte Land

Beginn:
Mo., 29. Mär 2021
15
Referent*in:
Monika Tasser
Ort:
Bruneck, Mikado

Beschreibung

G03: Auf der Flucht ins Gelobte Land
Zielgruppe: Lehrpersonen der Mittel- und Oberschule (max. 15)
Beschreibung: Nach dem 2. Weltkrieg waren viele Shoa-Überlebende heimatlos. Rund 5.000 versuchten daher nach Erez Israel auszuwandern. Aufgrund der Blockaden in den britischen Besatzungszonen waren die herkömmlichen Wege aber häufig versperrt. Ein Teil flüchtete daher illegal über den Krimmler Tauern von Salzburg nach Italien. Die Hintergründe dieses Ereignisses vom Sommers 1947 werden mit der aktuellen Flüchtlingssituation verknüpft und für den Unterricht aufgearbeitet. In der vorgestellten Unterrichtseinheit wird dieser Teil der lokalen Geschichte anhand von Zeitzeugenberichten und Merktexten rekonstruiert und es werden Parallelen zur heutigen Flüchtlingsthematik gezogen.
Mitzubringen: Schreibmaterial
Referentin: Monika Tasser
Ort: Bruneck, Mikado
Zeit: Montag, 29.03.2021 von 15:00 bis 18:00 Uhr
Kursleitung: Josef Kühebacher

Diesen Kurs buchen: G03: Auf der Flucht ins Gelobte Land

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Teilnehmerdaten

Weitere Angaben

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie